• Jonas Müller Fotografie

Paarshooting am Arnisee


Vor etwa 4 Monaten verloste ich auf meiner Facebook Seite ein Paarshooting am Arnisee.

Nun durfte ich das Paar persönlich kennenlernen und wir machten uns zu dritt auf den

Weg Richtung Intschi. Gut gelaunt und mit super Wetter im Gepäck ging es mit der

Luftseilbahn auf 1370 m ü. M. zum Arnisee.

Für mich war es die zweite Reise zum Arnisee und ich liebe diesen Ort. Man hat ein wunderschönes Panorama um den ganzen See. Dies wollte ich nutzen,

um mit Cindy & Migu tolle Bilder zu erstellen.

Übrigens, darf ich vorstellen, das sind die beiden. Jung, symphatisch, verliebt und seit

5. Jahren gehen sie zusammen ihren Weg.

Mir ist bei meinen Bildern die Natürlichkeit ein wichtiger Punkt. Das heisst ich möchte die Menschen so zeigen, wie sie sind, wie sie leben oder wie sie miteinander umgehen. Ein wichtiger Punkt dies zu erreichen ist Vertrauen und Sympathie. Menschen öffnen sich, wenn sie sich wohlfühlen, vergessen dabei das noch einer mit einer Kamera dabei ist und so entstehen tolle Bilder.

Meiner Meinung nach hat dies bei uns sehr gut harmoniert.

Tolle Bilder kann man eigentlich überall erstellen. Sei es in einer Stadt, zu Hause im Wohnzimmer oder in der Natur. Ich persönlich bevorzuge die Natur. Es gibt so schöne Flecken bei uns in der Schweiz. Man muss nicht unbedingt bis zum Arnisee fahren.

Der Wald oder die Wiese neben zu, bietet da schon sehr viel,

was es für gute Bilder braucht.

Für die beiden habe ich mir bewusst den Arnisee ausgesucht. Die Ruhe, kaum Leute, Wälder, Berge und ein kleiner See? Was will das Fotografen Herz mehr...

...Er wünscht sich natürlich immer gutes Licht. Doch was heisst eigentlich gutes Licht?

Ich mag es, solche Shootings am Morgen früh oder am Abend kurz vor Sonnenuntergang durchzuführen. Man hat da ein sogenanntes weiches Licht,

welches sehr gleichmässig wirkt.

Der Kontrast zwischen hell und dunkel ist somit sehr gering.

Dann wünscht er sich ein wenig Sonnenschein, nicht zu viel,

ein paar Wolken wären doch nett...

jedoch nicht zu viele, denn sonst ist es grau und eventuell könnte es sogar Regnen...

Darum liebe ich es draussen zu fotografieren. Man kann 20x an einem Ort sein und die Lichtverhältnisse sind immer verschieden. Abhängig von der Jahreszeit und dem Wetter.

Zum guten Glück kann die Menschheit das Wetter (noch) nicht beeinflussen.

Für mich als Fotograf ist wichtig, dass ich weiss, wie mit dem Licht umzugehen ist.

Das ich Schatten und Licht sehen kann und meine Paare danach positioniere.

Da ich die Menschen, welche ich Fotografiere möglichst natürlich und

in ihrer Art zeigen möchte,

gibt es von mir sehr wenige Anweisungen, was das Posing angeht.

Wenn sich ein Paar bei mir wohlfühlt, sich so gibt wie es ist,

kommen die richtigen Posen von selber.

Hin und wieder braucht es ein paar Worte von meiner Seite. Wenn ich zu viel Posen vorgeben würde,

wären es von mir aus gesehen ja keine natürlichen Bilder mehr ;-)

Insgesamt waren wir in etwa 5 Stunden zusammen unterwegs. In dieser Zeit sind ein paar wirklich tolle Bilder entstanden, welche ich dem Paar in einer kleineren Auflösung und einem mit einem Wasserzeichen von mir zur Verfügung stelle. Ganz einfach per

Online-Link zum Herunterladen.

Die letzten Worte gehören euch Cindy & Migu, vielen Dank für die tollen Stunden, welche ich mit euch verbringen durfte. Es hat mir extrem Spass gemacht mit euch beiden.

Und wie gesagt; "Du sollst den Tag (oder meinen Mazda) nicht vor dem Abend Loben"

:-D :-D :-D

#Paarshooting #Natur #Arnisee #Couple

Jonas Müller Fotografie

Kornweg 8

4805 Brittnau / Kanton Aargau

jonas@jonasmueller.photos

079/2102347