• Jonas Müller Photographie

Hochzeit von Martina & Marcel


Sina feat. Büne Huber;

Ich Schwöru

"ich schwöru ich lah di nieme aleini was ich dir hier verspreche isch das das mit üs ewig bliebt ich schwöre der du bisch für immer bisch der hafe mis boot wo allem e sinn git"

**Text anklicken**

Als am Freitag den 11 August, im Trauungssaal im Schloss Willisau, diese wundervollen Textstrophen von Michaela Live und im wundervollen Walliserdeutsch gesungen wurden, hatte sogar ich im sehr warmen Saal Gänsehaut. Ich glaube, dass es nicht nur mir so ergangen ist. Dem einten oder anderen Gast, der an der Trauung anwesend war, wird dieser Moment noch lange in schöner Erinnerung bleiben

Aber beginnen wir doch von vorne...

Mein Tag als Hochzeitsfotograf startete offiziell um die Mittagszeit. Als ich bei Martina & Marcel zu Hause in Willisau eintraf, war alles sehr entspannt und relaxt. Kurze Zeit nach mir traf dann auch Claudia ein, die für das Make up der Braut und der Trauzeugin zuständig war. Marcel und Ronny gönnten sich in dieser Zeit noch einen kleinen Schönheitsschlaf :-)

So nahm der Tag seinen Lauf...

Ich mag diese Augenblicke zum fotografieren, wenn man als Fotograf ein bisschen getarnt fotografieren kann, wenn die Braut sich nicht beobachtet fühlt und ganz in die Schminkerei vertieft ist. Diese Momente eignen sich auch wunderbar, für den Start in ein Hochzeitsalbum, dazu aber ein andermal mehr.

Der Hochzeitstag von den beiden kam so langsam ins Rollen, nach und nach wurden die Anzüge bereitgelegt und Martina schlüpfte Mithilfe von Mona in ihr wunderschönes Brautkleid. Ein Moment, den man nicht verpassen sollte.

Als dann der kleine Leo mit seinen Grosseltern eintraf, war die Familie komplett und es konnte losgehen zum Brautpaarshooting. Marcel hatte sich einen schönen Ort in Willisau an der Wigger ausgesucht, um die ersten Familien- und Gruppenfotos zu machen. Bei so flexiblen Trauzeugen und der Unkompliziertheit des Brautpaares, wurden auch kurzerhand die Sonntagschuhe gegen Gummistiefel getauscht, welche doch eher zum trüben Wetter passten.

Es war ja so eine Sache mit dem Wetter, doch unsere gute Laune konnte nicht von den Regentropfen weggespült werden und schon ging es nach einem kurzen Zwischenstopp zu Hause, mit dem schönen Oldtimer, Richtung Schloss Willisau. Die Trauung wurde im kleinen Rahmen und mit 3 Live gesungenen Musikstücken begleitet.

Nun war es so um die 16.00Uhr und ab diesem Zeitpunkt, waren Martina und Marcel offiziell Mann und Frau. Mal schauen wie lange es gehen wird, bis die Schulkinder von Martina sie mit Frau Graber ansprechen ;-)

Als sich die Türen des Standesamtes öffneten, war doch wirklich die Sonne für einen kurzen Moment hinter den Wolken hervorgetreten.

Das ganze Spalier war farblich wirklich eine Augenweide. Nicht nur wegen den grossen Farbstiften der Kinder, sondern auch wegen den schön farbigen Regenpelerinen, Regenschirme, Sonnenblumen und was die Gäste sonst noch alles mit gebracht hatten.

Diese bunten Farbkleckse, waren dann auch auf dem Gesamtfoto toll anzusehen.

Das Apero war dann unter dem gedeckten Vorplatz beim Schulhaus, wo sich die vielen Gäste etwas zu essen und ein paar Getränke gönnten. Die zwei Turteltauben nahmen die vielen Glückwünsche, Geschenke und liebevollen Umarmungen mit grosser Freude entgegen. Für mich als Fotograf, ist das Apero ein guter Zeitpunkt, mich unter die Gäste zu mischen und die vielen glücklichen Momente auf meine Speicherkarte aufzunehmen. Natürlich durfte bei dem Fussball-Verrückten Hochzeitspaar ein torwandschiessen nicht fehlen. Praktisch alle Männer hatten eine kleine Torschusspanik (bis auf Thalo, welcher aber wegen Doping überführt wurde) ;-) und somit entschied Martina den Wettbewerb ganz klar für sich.

Für die geladenen Gäste gings dann weiter Richtung Schlossschür. Nach einem langen Fussmarsch von 2 Minuten ;-) konnten wir auch sogleich die Gruppenbilder der geladenen Gäste aufnehmen. Habt ihr gewusst, dass es in der Familie Wicki ein Familien-Handzeichen gibt? Ich bis zum Essen auch nicht aber Fabian Wicki kann euch das sicher erklären :-D

Die liebevoll dekorierte Schlossschür, lud richtig zum Verweilen ein. Absolut toll, fand ich auch die Sitzplatz zu Ordnung. Es war nämlich eine bunte Durchmischung von Familienangehörigen und Freunden des Brautpaares und somit waren die Gäste schnell mal in spannende und lustige Gespräche verwickelt. Für mich wieder der richtige Moment, Aufnahmen von der Tischdekoration, Gästen, Namensschilder und selbstverständlich vom essen zu machen. Da der Fotograf beim Apero immer ein bisschen zu spät ans Buffet gelangt, freute ich mich riesig auf die extrem toll aussehenden Speisen. Das liebevoll angerichtete Essen von Damian Sidler und seinem Team von Lukullus Catering AG, konnte meiner Meinung nach von A-Z überzeugen.

Eine kleine Überraschung für die Gäste, war dann wohl auch der wunderschöne Hochzeitstanz vom Brautpaar. Es konnte sogar unter freiem Himmel mit Wunderkerzen, Finnenkerzen und einem kleinen Vulkan im Hintergrund getanzt werden. Als sich die Gäste langsam, am Anfang noch zögerlich aber wie ich gehört habe langatmig, Richtung Bar verschoben, war für mich dann auch der Zeitpunkt die Beginnende Hochzeitsparty an der Bar zu verlassen.

Martina & Marcel

<3 <3 <3

Danke, dass ich ein Teil von eurem Grossen Tag sein durfte

___YOU'LL NEVER WALK ALONE___

#Hochzeiten

Jonas Müller Fotografie

Kornweg 8

4805 Brittnau / Kanton Aargau

jonas@jonasmueller.photos

079/2102347